Image

Obwohl wir jeden Tag Duschen benutzen, sind Regendusche normalerweise die stillen Begleiter in der Badewanne, sogar im Badezimmer. Ein schmales, verbrühtes bis eiskaltes Dribbeln ist nicht der beste Start am Morgen und kann vermieden werden. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, um das Layout zu planen und den richtigen Duschkopf auszuwählen, um jedes Mal ein angenehmes Duscherlebnis zu gewährleisten.

Layout
Die erste Entscheidung bei der Planung eines Badezimmers ist der Standort der Dusche. Das Verlegen von Wasserleitungen ist teuer und zeitaufwändig. Treffen Sie daher eine Entscheidung auf der Grundlage der sorgfältigen Planung und der kompetenten Beratung Ihres Hausberaters.

Idealerweise sollte Ihr Duschraum mindestens 1 bis 1,5 Quadratmeter groß sein, damit der Raum die Dusche genießen kann, ohne sich beengt zu fühlen. Nachdem Sie den Ort und die Größe der Dusche ermittelt haben, überprüfen Sie bitte beim Öffnen der Duschtür deren Reichweite. Sie möchten nicht, dass es auf das Waschbecken oder die Toilette trifft, und Sie müssen Platz schaffen, um sicher in die Dusche und aus der Dusche zu gelangen.

Wenn Sie eine offene Dusche ohne Schale wählen, sollten Sie überlegen, wie Sie den Rest des Badezimmers vor dem Sprühen schützen können. Der Glasschutz der Duschgarnitur ist eine relativ einfache Möglichkeit, die Lebensdauer zu verlängern, und erleichtert die Sauberkeit des Aussehens.

Einer der häufigsten Fehler im Badezimmer besteht darin, den Duschhahn dort zu platzieren, wo er schwer zu erreichen ist oder den Wasserfluss lenkt. Das Letzte, was Sie brauchen, ist kaltes Wasser, wenn Sie jeden Tag die Dusche einschalten. Stellen Sie den Wasserhahn oder die Duschsteuerung an einem Ort auf, der von außerhalb der Dusche leicht zugänglich ist.

Vorsichtsmaßnahmen:
Ist Ihr Badezimmer besser für Duschwände oder vollständig geschlossene Räume geeignet?
Ist im Duschraum genügend Platz und kann die Duschtür ungehindert geöffnet werden?
Ist die Duschsteuerung einfach zu bedienen?
Befindet sich der Duschkopf in einer bequemen Höhe?
Wo werden Sie Duschutensilien aufbewahren?
Wie kann man das Wasser ablassen?
Tipp von PLUMBING WORLD PRO: Wenn viele Menschen Ihre Dusche benutzen, planen Sie, sie in der Regenwalddusche aufzubewahren, um die Toilettenartikel zu kontrollieren. Sie können die Wand co verfliesen, eine Dusche mit geformten Wänden wählen oder Regale hinzufügen.

Duschkopf wählen
Von Kopfbrausen über fest an der Wand montierte Duschköpfe bis hin zu einstellbaren Handheld-Optionen ist die Auswahl an verfügbaren Duschköpfen erstaunlich.

Die ideale Höhe des Duschkopfs hängt davon ab, ob er an der Wand oder über Kopf befestigt ist. Die Standardkonfiguration befindet sich etwa 2000 mm über dem Boden, wodurch die meisten Familienmitglieder genügend Platz haben, um unter Wassersprühbedingungen bequem zu stehen.

Kopfbrause
Ursprünglich nur in Luxushotels und Spas zu finden, ist die "Regenwasser" -Duschsäule an der Decke befestigt, um Ihnen das Duschen in einem warmen Regensturm zu ermöglichen. Ob es sich um einen starken Nieselregen oder einen leichten Nieselregen handelt, die neuesten Modelle können vollständig eingestellt werden, entweder rund oder quadratisch. Das reine Genießen von Duschen macht sie zu einer großartigen Wahl für Suiten, in denen Sie der Welt entfliehen können.

Feste Wanddusche
Wenn Sie genau wissen, wie hoch die gewünschte Dusche sein soll, können Sie den Duschkopf kostengünstig an der Wand befestigen. Um das Erscheinungsbild zu vereinfachen, können Sie Rohre und Rohre an der Wand verstecken oder personalisierte Duschköpfe und Armaturen auswählen, um einen Wow-Effekt zu erzielen.

Einstellbare Handbrause
Wenn Kinder, ältere Menschen oder Personen mit eingeschränkter Mobilität Ihre Unterputz Duschsystem benutzen können, kann eine Handbrause bei Bedarf eine größere Flexibilität und Abdeckung bieten. Diese familienfreundlichen Optionen wurden für die Verwendung an Wandhalterungen oder höhenverstellbaren Schienen entwickelt und erleichtern Ihnen die Reinigung der Dusche.

Moderne Badezimmer sind normalerweise mit Hand- und Kopfbrausen ausgestattet, um maximale Flexibilität zu gewährleisten. Das Duschsystem ist das Beste aus beiden Welten. Die Kopfbrause eignet sich sehr gut zum langen, luxuriösen Einweichen, während die Handbrause sehr gut für Tage geeignet ist, an denen Sie Ihre Haare nicht nass machen möchten.

Vorsichtsmaßnahmen:
Wer wird die Dusche benutzen und was sind die Anforderungen an Flexibilität, Höhen- und Richtungskontrolle?
Planen Sie die Dusche auf die Badewanne zu stellen?
Waschen Sie Ihre Haare jedes Mal, wenn Sie Mischbatterie dusche? Wenn Sie Ihr Haar trocken halten möchten, kann eine Kopfbrause schwierig sein.
Reicht Ihre Warmwasserversorgung und Ihr Drucksystem aus, um die Anforderungen der ausgewählten Dusche zu erfüllen?

https://www.homelody-shop.com/pages/tag-regendusche-deckeneinbau

https://www.homelody-shop.com/blogs/news/vorteile-der-heiben-dusche